Neugestaltung Webseite

„Wie wäre es denn mit einer neuen Webseite?“ Was mit einer Schnappsidee bei einem Plausch am Wasser begann, nahm recht schnell Formen an. Ob unser Vorstand Andreas Hurtner so wirklich daran geglaubt hat, was ihm dieser „komische, durchnässte Kauz“ in der leicht fleckigen Wathose da gerade vorgeschlagen hatte, liegt der Webseiten-Redaktion nicht vor. Die Idee klang aber wohl nicht schlecht: eine neue Website, erstellt von Studenten der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) – und das dann auch noch im Rahmen ehrenamtlichen Engagements. Was könnte da schon schief gehen?

So fand eines zum anderen: Die sechs Studierenden aus dem 4. und 6. Semester zu einem Thema für ihr Webseiten-Projekt im Rahmen des Kurses „Projektmanagement und Agile Methoden“, der Verein zu einem Entwurf für eine neue Webseite und der betreuende Professor zu einem weiteren Grund, noch mehr Zeit als ohnehin schon an unseren wundervollen Vereinsgewässern zu verbringen.

Das ganze Semester lang – also 14 Wochen – beschäftigten sich die „Jungs und Mädels“ von der HBDW mit Aufbau, Design und Inhalten der Homepage. Die beiden größten Herausforderungen? Zum ersten Mal mit einem richtigen Kunden – nämlich dem Vorstand des FVH – zusammenzuarbeiten und alle Anforderungen aus Andreas Hurtner und Torsten Forbach herauszukitzeln; und die Migration der alten Website inklusive der Frage: was kommt mit, was kann weg und was muss „gaaanz anders“ werden?

Über das Ergebnis könnt ihr Euch selbst eine Meinung bilden – wir freuen uns über jedes Feedback! – aber eins hatte keiner erwartet: Dass zwei der Studentinnen ihre Passion und Liebe für’s Fischen (wieder-)entdecken und sich kurzerhand (mehrfach!) ins Auto setzen, um vor Ort in Augsburg alles in Augenschein zu nehmen, Fotos und Videos zu machen, Vereinsmitglieder zu Interviewen und schließlich auch selbst eine Angel in die Hand zu nehmen.

Leave a reply