Das Haunstetter Freibad

 

 

Warum kann man in einem Freibad angeln werden sich viele fragen—ja es geht.

Das  1 Hektar große Haunstetter Freibad ist ein Naturfreibad, in welchen an bestimmten Sonntagen vor und nach der Badesaison das Angeln erlaubt ist.
Legendär sind seine Großkarpfen, welche bei unseren regelmäßig abgehaltenen Forellenfischen quasi als Beifang auf die Schuppen gelegt werden.

Wer also spontan auf Frühjahrs  oder Herbstgrillen Lust hat oder  selbst gefangene Forellen räuchern möchte, der ist bei uns Sonntags immer herzlich willkommen ein paar Fische auf die Schuppen zu legen.

Und wenn’s mal mit dem Fisch nicht so klappt, unsere Vergnügungswarte verköstigen alle Angler und Gäste mit preiswertem Selbstgemachtem.